CL-Quali: Rapid-Bezwinger kennt Gegner

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dynamo Kiev steht nach einem 2:0-Sieg in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen AZ Alkmaar in der Playoff-Runde.

Den Führungstreffer zugunsten des ukrainischen Vizemeisters erzielt der Luxemburger Gerson Rodrigues nach einem furchtbaren Schnitzer der AZ-Defensive. Midtsjö spielt in der eigenen Hälfte den Ball ohne Not in die Beine von Buyalskyy, der den Ball zum späteren Torschützen querlegt. Rodrigues schiebt ohne Mühe ein (49.).

Den Deckel macht Shaparenko drauf. AZ-Torhüter Bizot fliegt an einer Flanke vorbei, der Ukrainer muss nur mehr den Kopf hinhalten (86.).

In der Playoff-Runde spielt Dynamo Kiev gegen die K.A.A. Gent. Das Hinspiel steigt am 23. September, das Rückspiel am 29.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zwarakonferenz: Alarmstufe Rot beim GAK

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare