Juventus und Barcelona trennen sich torlos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Keine Tore und damit auch keinen Sieger gibt es im Schlager des fünften Spieltags der UEFA Champions League-Gruppenphase zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona.

Damit ist den Katalanen der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen, da sie weiterhin drei Punkte vor den Italienern die Tabelle anführen und das direkte Duell für sich entschieden haben (3:0-Sieg in Barcelona).

Einen Zähler hinter Juventus liegt Sporting Lissabon, das dank Treffern von Bas Dost (40., 66.) und Bruno Cesar (43.) einen 3:0-Heimsieg über das abgeschlagene Schlusslicht Olympiakos Piräus feiert.

Die Portugiesen gastieren am letzten Spieltag nun allerdings in Barcelona. Juventus muss nach Athen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Tennis-Olympiasieger Rosset übt harte Kritik an Thiem

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare