Alaba-Einsatz gegen Real mehr als fraglich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein Einsatz von David Alaba im Champions-Legaue-Halbfinale zwischen Bayern München und Titelverteidiger Real Madird (Mi., 20:45 Uhr LIVE im LAOLA1-Ticker) wird unwahrscheinlicher.

Der ÖFB-Teamspieler, der zuletzt immer wieder Rücken- und Oberschenkelprobleme hatte, fehlt am Dienstagvormittag bei Bayerns Abschlusstraining auf dem Vereinsgelände.

Erste Option für die linke Verteidigerposition ist damit der Brasilianer Rafinha. Auch der Spanier Juan Bernat stünde Trainer Jupp Heynckes als Alternative bei einem Alaba-Ausfall zur Verfügung.

Die Entscheidung, ob David Alaba gegen Real Madrid eingesetzt werden kann, fällt Mittwochfrüh. Das erklärte Bayern-Coach Jupp Heynckes am Dienstagnachmittag auf einer Pressekonferenz.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid verlängert vorzeitig mit Maximilian Hofmann

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare