LASK holt beim WAC den ersten Sieg 2021

 

Starke Reaktion des LASK auf die Niederlage gegen die WSG Tirol. Beim WAC setzen sich die Linzer verdient mit 3:0 durch und gewinnen ihr erstes Pflichtspiel im neuen Kalenderjahr.

In einer ausgeglichenen Partie ist der LASK von Beginn an um Wiedergutmachung bemüht und zeigt sich aktiver als das Heimteam aus dem Lavanttal. Außer einem Abschluss von Ranftl nach Renner-Hereingabe (31. Minute) werden die Linzer aber kaum vor dem Kofler-Kasten gefährlich.

Der WAC präsentiert sich defensiv stabil, dafür offensiv zu harmlos, somit geht es mit einem torlosen Remis in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Harkam kommt der LASK besser ins Spiel und geht nach starkem Trauner-Assist durch Gruber in Führung (50.). Der Linzer Abwehrchef erobert den Ball im eigenen Sechzehner, geht ein paar Schritte und schickt Gruber mit einem Traumpass auf die Reise. Gruber umkurvt den herausstürmenden Kofler und schiebt zur Führung ein.

Die Mannschaft von Ferdinand Feldhofer ist um eine Antwort bemüht, kassiert nach einem Einwurf aber durch Gruber den zweiten Gegentreffer (60.). LASK-Trainer Thalhammer verordnet seiner Mannschaft daraufhin eine etwas defensivere Herangehensweise, zu Kontermöglichkeiten kommen die Linzer weiterhin. In der 74. Minute ist es dann der bis dahin beschäftigungslose Teamkeeper Schlager, der seine Mannschaft mit zwei starken Reflexen vor dem Anschlusstreffer bewahrt (74.).

Nach 79 Minuten machen die Stahlstädter alles klar. Eine Flanke von Renner kann die WAC-Defensive nicht richtig klären und Holland trifft volley zur Entscheidung ins lange Eck (79.). Fünf Minuten vor dem Ende schnürt dann auch der Australier fast seinen Doppelpack. Ein Abschluss von knapp außerhalb des Strafraums landet aber nur am Pfosten.

Mit dem Auswärtssieg holt der LASK die ersten drei Punkte im Jahr 2021 und bleibt mit nun 27 Punkten am Spitzentrio dran. Der WAC liegt als Sechster mit 18 Punkten schon etwas zurück.

Bundesliga - Tabelle >>

Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Bundesliga: RB Salzburg verpflichtet 16-jähriges Defensiv-Talent

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..