Admira schickt WSG Tirol in die 2. Liga

 

Die WSG Tirol muss nach nur einem Jahr in der österreichischen Bundesliga wieder den Gang in die HPYBET 2. Liga antreten.

Die Wattener verpassen im direkten Abstiegsduell mit Admira Wacker am letzten Spieltag der Bundesliga-Qualifikationsgruppe den gewünschten Sieg und müssen sich daher mit einem 0:0 wieder aus der Bundesliga verabschieden.

Die erste gute Chance lässt zunächst WSG-Routinier Stefan Maierhofer per Kopf liegen. Mit Zlatko Dedic lässt auch die zweite WSG-Spitze nach einer halben Stunde eine gute Möglichkeit vor dem gegnerischen Kasten aus. Auf der Gegenseite vergibt Erwin Hoffer die zwei besten Gelegenheiten der Admira in Hälfte eins alleine vor WSG-Keeper Ferdinand Oswald.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs lässt zunächst noch Stefan Maierhofer eine gute Möglichkeit liegen, im Anschluss gibt es jedoch weder auf der einen noch auf der anderen Seite viele Chancen zu sehen, ehe die WSG Tirol am Ende nochmal zulegt - Zlatko Dedic und der eingewechselte Kelvin Yeboah vergeben allerdings die großen Chancen auf den Klassenerhalt.

Der Admira reicht der Punktgewinn, um die Liga zu halten. Mit 18 Punkten können die Südstädter ihren Zwei-Punkte-Vorsprung auf die WSG Tirol (16 Pkt.) über die Saison retten.

Tabelle/Spielplan der Qualifikationsgruppe >>

WSG vergibt große Chancen auf den Klassenerhalt

In einer Partie mit vielen Zweikämpfen und hohen Bällen vergab Maierhofer bereits in der fünften Minute seinen ersten Sitzer, als er nach Flanke von Florian Buchacher aus rund drei Metern über das Tor köpfelte. In der 31. Minute verlängerte Maierhofer per Kopf auf Zlatko Dedic, doch der Slowene verstolperte die große Gelegenheit nahezu vom selben Rasenziegel wie zuvor der Zwei-Meter-Stürmer.

Doch auch die Admira sorgte für Gefahr, und zwar durch Maierhofers ehemaligen Rapid-Sturmpartner Erwin Hoffer. Einen Schuss des Ex-Teamspielers lenkte Goalie Ferdinand Oswald an die Außenstange (11.), bei einer weiteren Hoffer-Chance rettete der WSG-Kapitän mit einer Fußabwehr (32.).

Die zweite Hälfte begann wieder mit einem Hochkaräter für Maierhofer, der 37-Jährige köpfelte neuerlich aus etwa drei Metern neben das Ziel. Die mangelnde Effizienz setzte sich in der 82. Minute fort: Dedic schoss aus kurzer Distanz an die Stange, den abspringenden Ball rollte der eingewechselte Kelvin Yeboah neben das Tor.

Im Finish warfen die Gastgeber noch einmal alles nach vorne, allerdings erfolglos - sehr zur Freude von Admiras Sportchef Felix Magath, der auf der Tribüne des Tivoli-Stadions mitzitterte.

Die besten Bilder der 32. Bundesliga-Runde 2019/20

Bild 1 von 67 | © GEPA

LASK - Red Bull Salzburg 0:3

Bild 2 von 67 | © GEPA
Bild 3 von 67 | © GEPA
Bild 4 von 67 | © GEPA
Bild 5 von 67 | © GEPA
Bild 6 von 67 | © GEPA
Bild 7 von 67 | © GEPA
Bild 8 von 67 | © GEPA
Bild 9 von 67 | © GEPA
Bild 10 von 67 | © GEPA
Bild 11 von 67 | © GEPA
Bild 12 von 67 | © GEPA
Bild 13 von 67 | © GEPA
Bild 14 von 67 | © GEPA
Bild 15 von 67 | © GEPA
Bild 16 von 67 | © GEPA

Wolfsberger AC - SK Rapid Wien 3:1

Bild 17 von 67 | © GEPA
Bild 18 von 67 | © GEPA
Bild 19 von 67 | © GEPA
Bild 20 von 67 | © GEPA
Bild 21 von 67 | © GEPA
Bild 22 von 67 | © GEPA
Bild 23 von 67 | © GEPA
Bild 24 von 67 | © GEPA
Bild 25 von 67 | © GEPA
Bild 26 von 67 | © GEPA
Bild 27 von 67 | © GEPA
Bild 28 von 67 | © GEPA

WSG Tirol - Admira Wacker 0:0

Bild 29 von 67
Bild 30 von 67
Bild 31 von 67
Bild 32 von 67
Bild 33 von 67
Bild 34 von 67
Bild 35 von 67
Bild 36 von 67
Bild 37 von 67
Bild 38 von 67
Bild 39 von 67
Bild 40 von 67

SKN St. Pölten - SCR Altach 2:0

Bild 41 von 67 | © GEPA
Bild 42 von 67 | © GEPA
Bild 43 von 67 | © GEPA
Bild 44 von 67 | © GEPA
Bild 45 von 67 | © GEPA
Bild 46 von 67 | © GEPA
Bild 47 von 67 | © GEPA
Bild 48 von 67 | © GEPA
Bild 49 von 67 | © GEPA
Bild 50 von 67 | © GEPA
Bild 51 von 67 | © GEPA
Bild 52 von 67 | © GEPA
Bild 53 von 67 | © GEPA
Bild 54 von 67 | © GEPA

Austria Wien - SV Mattersburg 1:0

Bild 55 von 67
Bild 56 von 67 | © GEPA
Bild 57 von 67 | © GEPA
Bild 58 von 67 | © GEPA
Bild 59 von 67 | © GEPA
Bild 60 von 67 | © GEPA
Bild 61 von 67 | © GEPA
Bild 62 von 67 | © GEPA
Bild 63 von 67
Bild 64 von 67 | © GEPA
Bild 65 von 67 | © GEPA
Bild 66 von 67 | © GEPA
Bild 67 von 67 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Skandal-Transparent: Ethikkomitee verurteilt den SK Rapid

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare