Der LASK besiegt den WAC durch ein Traumtor

 

Der LASK setzt sich in der sechsten Runde der Bundesliga zuhause gegen den Wolfsberger AC mit 2:0 durch.

Nach einer starken Anfangsphase des WAC erzielt Michorl nach einem Foul von Ritzmaier per Traumfreistoß das 1:0 (29.). In der 48. Minute fixiert Holland mit seinem ersten Bundesliga-Tor den 2:0-Endstand.

Die Gäste aus Wolfsberg haben dem in der zweiten Hälfte nichts mehr entgegenzusetzen.

Mit den drei Punkten behaupten die Oberösterreicher den dritten Tabellenrang, der WAC fällt auf Platz sieben zurück.

Erster LASK-Torschuss bringt Führung

WAC-Trainer Christian Ilzer musste Stammtorhüter Kofler vorgeben, der sich im Freitag-Training verletzt hatte. Für ihn stand Soldo im Tor, der 21-Jährige war eine halbe Stunde aber praktisch arbeitslos.

Denn die Wolfsberger machten in der ersten Halbzeit das Spiel, kombinierten gut, attackierten früh und ließen den LASK nicht zur Entfaltung kommen.

Die einzige Chance der Anfangsphase hatte ebenfalls der WAC durch einen Kopfball von Orgill (12.).

Mit dem ersten Torschuss und aus einer Standardsituation ging aber der bis dahin harmlose LASK in Führung. Michorl zirkelte einen Freistoß aus rund 22 Metern genau ins Kreuzeck.

Die besten Bilder der 6. Bundesliga-Runde:

Bild 1 von 84 | © GEPA

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien 1:1

Bild 2 von 84 | © GEPA
Bild 3 von 84 | © GEPA
Bild 4 von 84 | © GEPA
Bild 5 von 84 | © GEPA
Bild 6 von 84 | © GEPA
Bild 7 von 84 | © GEPA
Bild 8 von 84 | © GEPA
Bild 9 von 84 | © GEPA
Bild 10 von 84 | © GEPA
Bild 11 von 84 | © GEPA
Bild 12 von 84 | © GEPA
Bild 13 von 84 | © GEPA
Bild 14 von 84 | © GEPA
Bild 15 von 84 | © GEPA
Bild 16 von 84 | © GEPA
Bild 17 von 84 | © GEPA
Bild 18 von 84 | © GEPA
Bild 19 von 84 | © GEPA

FK Austria Wien - SV Mattersburg 2:1

Bild 20 von 84
Bild 21 von 84
Bild 22 von 84
Bild 23 von 84
Bild 24 von 84
Bild 25 von 84
Bild 26 von 84
Bild 27 von 84
Bild 28 von 84
Bild 29 von 84
Bild 30 von 84
Bild 31 von 84
Bild 32 von 84
Bild 33 von 84

SCR Altach - SKN St. Pölten 1:2

Bild 34 von 84 | © GEPA
Bild 35 von 84 | © GEPA
Bild 36 von 84 | © GEPA
Bild 37 von 84 | © GEPA
Bild 38 von 84 | © GEPA
Bild 39 von 84 | © GEPA
Bild 40 von 84 | © GEPA
Bild 41 von 84 | © GEPA
Bild 42 von 84 | © GEPA

Wacker Innsbruck - TSV Hartberg 2:1

Bild 43 von 84 | © GEPA
Bild 44 von 84 | © GEPA
Bild 45 von 84 | © GEPA
Bild 46 von 84 | © GEPA
Bild 47 von 84 | © GEPA
Bild 48 von 84 | © GEPA
Bild 49 von 84 | © GEPA
Bild 50 von 84 | © GEPA
Bild 51 von 84 | © GEPA
Bild 52 von 84 | © GEPA
Bild 53 von 84 | © GEPA
Bild 54 von 84 | © GEPA

Salzburg - Admira 3:1

Bild 55 von 84 | © GEPA
Bild 56 von 84 | © GEPA
Bild 57 von 84 | © GEPA
Bild 58 von 84 | © GEPA
Bild 59 von 84 | © GEPA
Bild 60 von 84 | © GEPA
Bild 61 von 84 | © GEPA
Bild 62 von 84 | © GEPA
Bild 63 von 84 | © GEPA
Bild 64 von 84 | © GEPA
Bild 65 von 84 | © GEPA
Bild 66 von 84 | © GEPA
Bild 67 von 84 | © GEPA
Bild 68 von 84 | © GEPA
Bild 69 von 84 | © GEPA
Bild 70 von 84 | © GEPA
Bild 71 von 84 | © GEPA
Bild 72 von 84 | © GEPA

LASK - Wolfsberger AC 2:0

Bild 73 von 84 | © GEPA
Bild 74 von 84 | © GEPA
Bild 75 von 84 | © GEPA
Bild 76 von 84 | © GEPA
Bild 77 von 84 | © GEPA
Bild 78 von 84 | © GEPA
Bild 79 von 84 | © GEPA
Bild 80 von 84 | © GEPA
Bild 81 von 84 | © GEPA
Bild 82 von 84 | © GEPA
Bild 83 von 84 | © GEPA
Bild 84 von 84 | © GEPA

Mäßige zweite Hälfte

Leitgeb hatte die größte Chance auf den Ausgleich (33.), ehe die Linzer unmittelbar nach der Pause nachlegten. Holland traf nach toller Vorarbeit von Joao Victor und durfte sich in seinem 133. Bundesliga-Spiel über seinen ersten Treffer freuen.

Es war der Knackpunkt in dieser Partie. Der WAC war zwar weiter bemüht, doch die Linzer Athletiker standen in der Defensive gut und brachten den Zwei-Tore-Vorsprung sicher über die Zeit.

Der LASK, der zuhause weiterhin ungeschlagen ist, geht somit als Tabellendritter der Fußball-Bundesliga in die Länderspielpause.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare