Yasin Pehlivan vor Rückkehr in die Bundesliga?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Yasin Pehliven könnte ab der kommenden Saison wieder in der Bundesliga auflaufen.

Der ehemalige Rapid- und Salzburg-Kicker trainiert aktuell bei der 2. Mannschaft des SKN St. Pölten mit und könnte in der nächsten Saison ein Thema bei den Profis werden.

"Frenkie Schinkels pflegt schon länger einen guten Kontakt mit ihm und nun ergibt sich vielleicht eine Möglichkeit", erzählt SKN-Generalmanager Andreas Blumauer gegenüber "weltfussball.at". "Seine Gehaltsvorstellungen sind jetzt nicht mehr utopisch für uns."

Pehlivan spielte nach seinem Engagement in der Türkei in der vergangenen Saison bei RB Salzburg und wollte danach wieder ins Ausland wechseln. Da kein Engagement zustandegekommen war, ist der 28-Jährige aktuell vereinslos.

Sollte St. Pölten den Klassenerhalt schaffen, könnte Pehlivan bald einen Vertrag beim Aufsteiger unterschreiben.

Das sagt Rapid-Trainer Damir Canadi vor dem Cup-Duell gegen St. Pölten:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rekord-Abfindung? Roger Schmidt winken Millionen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare