Fink: "Keine Gespräche mit ÖFB"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wenn es um die Teamchef-Frage beim ÖFB geht, fällt in den vergangenen Tagen immer wieder der Name Thorsten Fink.

Der Cheftrainer der Wiener Austria stellt gegenüber "Sky" allerdings klar: "Es gab keine Gespräche mit dem ÖFB." Nachsatz zu Neo-Sportdirektor Peter Schöttel: "Wenn er mich kontaktieren sollte, werde ich sicherlich mit ihm reden."

Der Deutsche, der feststellt, einen laufenden Vertrag bei der Austria zu haben, spricht im Zusammenhang mit dem Teamchefposten von einem "tollen Job mit einer tollen Mannschaft".

FAK-Vorschau Markus Kraetschmer bestätigt indes, dass der ÖFB bei den Veilchen angefragt hat, ob er ein Gespräch mit Fink führen dürfe. Eine mögliche Verpflichtung Finks sei aber "mit einer hohen Ablösesumme verbunden".


Textquelle: © LAOLA1.at

Wurden Teile von Schöttels Teamchef-Liste geleakt?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare