WAC-Stürmer Trdina wechselt zu Allerheiligen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Tadej Trdina will in der dritthöchsten Spielklasse neu durchstarten. Der Slowene, der den Wolfsberger AC ablösefrei verlassen hat, heuert in der Regionalliga Mitte beim SV Allerheiligen an.

Der 29-Jährige hat für die Wolfsberger in 39 Pflichtspielen acht Treffer erzielt. Die vergangenen beiden Saisonen waren allerdings von Verletzungen geprägt.

Von August 2015 bis Mai 2016 fehlte er wegen eines Kreuzbandrisses, im August 2016 zog er sich neuerlich einen Kreuzbandriss zu und kam gegen Saisonende nur noch bei den Amateuren des WAC, wo er in sieben Partien fünf Tore bejubeln durfte, zum Einsatz.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm Graz tetstet Bayern-Spieler Patrick Puchegger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare