Sturm bindet Stürmer Schubert und Talent Fadinger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kaderplanung bei Bundesliga-Winterkönig Sturm Graz schreitet voran.

Nach Philipp Huspek bleibt auch Angreifer Fabian Schubert den Steirern längerfristig erhalten. Der Sommer-Neuzugang von der SV Ried verlängert seinen auslaufenden Kontrakt um ein Jahr bis 2019.

Dazu wird Mittelfeld-Talent Lukas Fadinger (17) mit einem Jungprofi-Vertrag ausgestattet.

Schubert kam in der Bundesliga bisher zwei Mal zum Einsatz und spielte zudem im Cup (zwei Tore) und der Europa-League-Qualifikation. In der Regionalliga Mitte traf der 1,94 Meter große Stürmer in zwölf Einsätzen neun Mal.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Kreissl: "Er kann uns in der Kampfmannschaft helfen"

"Fabian ist für seine Größe ein sehr schneller Stürmer, der vor dem Tor ungemein kaltschnäuzig ist. Im Herbst hat er gezeigt, dass er uns nicht nur bei den Amateuren, sondern vor allem auch in der Kampfmannschaft helfen kann", ist Sportchef Günter Kreissl von den Fähigkeiten des Angreifers überzeugt.

"Ich fühle mich bei Sturm und in der Stadt sehr wohl. Der Herbst war für uns sehr erfolgreich. Ich möchte in Zukunft noch mehr Einsatzminuten in der Kampfmannschaft sammeln", sagt Schubert.

Talent Fadinger feierte bereits mit 16 Jahren sein Debüt bei den Sturm Amateuren. In der aktuellen Saison spielte er sechs Mal für die zweite Mannschaft der Grazer.

Spielstarker Fadinger soll für Profis vorbereitet werden

"Lukas ist einer der Spieler den wir in den kommenden Jahren entwickeln und auf den Profifußball beim SK Sturm vorbereiten wollen. Er zeichnet sich durch seine Spielstärke und technische Versiertheit aus. Außerdem bringt er die notwendige Kampfkraft mit, die er für einen möglichen Schritt in den Profifußball braucht", sagt Kreissl über den Oststeirer.

"Ich freue mich über das Vertrauen des Vereins. Nun gilt es aber, mich weiterhin auf dem Platz weiterzuentwickeln und möglichst viel zu lernen, um mich für Einsatzminuten zu empfehlen", kommentiert Fadinger den nächsten Schritt in seiner Karriere.

Wie lange der Jungprofivertrag des Mittelfeldspielers läuft, gibt Sturm nicht bekannt.

Textquelle: © LAOLA1.at

St. Pölten: Lederer reagiert auf Schupp-Kritik gelassen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare