Schoissengeyr droht Saisonende

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach der bitteren Last-Minute-Pleite in St. Pölten gibt es für Sturm Graz weitere schlechte Nachrichten. Nachdem Christian Schoissengeyr kurz vor Spielschluss überknöchelte und ausgetauscht werden musste, folgt am Montag die bittere Diagnose: Der 22-Jährige erlitt einen doppelten Bänderriss sowie eine Kapsel- und Knorpelabsprengung im rechten Sprunggelenk.

Eine weitere Untersuchung soll über eine mögliche Operation entscheiden. Für Schoissengeyr dürfte die Saison so oder so vorzeitig beendet sein.

VIDEO: Highlights St. Pölten - Sturm Graz

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Real-Sieg: Pique wittert Verschwörung

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare