Sturm-Misere setzt sich fort

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schön langsam gehen Sturm Graz wirklich alle Innenverteidiger aus.

Nachdem Lukas Spendlhofer und Christian Schoissengeyr aktuell nicht einsatzbereit sind, hat sich auch Kapitän Christian Schulz verletzt.

"Er hat einen Hexenschuss und ist deswegen auch nicht hier", sagt Trainer Franco Foda bei der Saisonstart-Pressekonferenz der Bundesliga.

Ob der Deutsche am Donnerstag im EL-Quali-Rückspiel in Podgorica (Hin: 0:1) spielen kann, ist offen.

"Ich werde mir ansonsten etwas einfallen lassen", so Foda.

Der Trainer macht auch klar, dass die Transferzeit für Sturm womöglich noch nicht zu Ende ist.

"Wir müssen schauen, wie lange Lukas (Spendlhofer, Anm.) und Christian (Schoissengeyr, Anm.) noch fehlen", so Foda, der seine Mannschaft auch offensiv noch nicht so breit wie gewünscht aufgestellt sieht.

Zusatz: "Bis 31. August ist noch Zeit."


Textquelle: © LAOLA1.at

Darum wurde Donis Avdijaj bei Schalke 04 suspendiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare