SKN verliert Verteidiger an Wisla Plock

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SKN St. Pölten muss zukünftig ohne Paul Pirvulescu auskommen.

Der Rumäne untereschreibt bei Wisla Plock in der polnischen Liga einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Für den 28-jährigen Linksverteidiger ist es erst die zweite Station außerhalb seiner Heimat, nachdem er bei einigen rumänischen Vereinen spielte und schließlich im vergangenen Sommer vom FCS Bukarest nach Niederösterreich wechselte.

Beim SKN bestritt er 2016/17 20 Bundesliga-Spiele und zwei Cup-Partien.




Textquelle: © LAOLA1.at

Abschied? Lykogiannis konzentriert sich auf Sturm

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare