SKN St. Pölten verstärkt sich mit George Davies

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SKN St. Pölten treibt die Transferaktivitäten weiter voran.

Die Niederösterreicher holen den offensiven Außenbahnspieler George Davies ablösefrei vom deutschen Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Der 20-jährige Youngster aus Sierra Leone unterschreibt bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2020.

Davies hat bereits Österreich-Erfahrung: In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war er von Fürth an Erste-Liga-Klub FAC verliehen, wo er in 15 Einsätzen auf 1 Tor und 3 Assists kam.

Zusätzlich stehen auch bereits neun Einsätze in der zweiten deutschen Bundesliga, sowie sieben Nationalteam-Einsätze auf der Visitenkarte des Neuzuganges.

Sportdirektor Markus Schupp zeigt sich mit dem neuen Linksfuß im Wolfsrudel zufrieden: "Mit George haben wir einen weiteren schnellen Spieler für die Flügelposition verpflichten können, der uns aufgrund seiner Beweglichkeit und seiner Lösungen in Eins-gegen-Eins Duellen in unserem Angriffsspiel weiterhelfen wird. Zudem steckt in ihm aufgrund seines jungen Alters noch einiges an Entwicklungspotenzial, das wir in Zukunft ausschöpfen möchten."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sommer-Check 2017/18: FC Red Bull Salzburg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare