St. Pölten vermeldet Neuzugang

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SKN St. Pölten nimmt Eldis Bajrami unter Vertrag. Der 24-Jährige unterschreibt bis Saisonende bei den Niederösterreichern.

Der Mittelfeldspieler, der vom SK Rapid ausgebildet wurde, kommt ablösefrei, sein Vertrag bei der Admira ist im Sommer ausgelaufen. Zuletzt hat sich der ehemalige mazedonische U21-Teamspieler schon beim SKN fit gehalten.

"Vor allem durch den Ausfall von Devante Parker sind wir zur Überzeugung gekommen, diese Lücke im Kader kurzfristig mit der Verpflichtung von Eldis zu schließen. Er ist variabel einsetzbar und benötigt kaum Eingewöhnungszeit, weil ihn unser Trainer Oliver Lederer aus seiner Admira Zeit bestens kennt", erklärt Sportdirektor Markus Schupp.


Textquelle: © LAOLA1.at

SKN-Trainer Lederer klärt über Verhältnis zu Admira auf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare