Testspiel-Pleite für St. Pölten gegen Karabakh

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Auftakt zur Frühjahrsvorbereitung geht für den SKN St. Pölten daneben.

Das Bundesliga-Schlusslicht muss sich im ersten Testspiel gegen den FC Karabakh Wien mit 1:2 geschlagen geben. Trotz eines frühen Tores von Neuzugang David Atanga (9.) reicht es gegen den Tabellen-Sechsten der Regionalliga Ost nicht zu einem Sieg.

Diesen feiert hingegen der Wolfsberger AC im Test gegen Erste-Liga-Klub Kapfenberg. Durch einen Treffer von Nemanja Rnic (20.) setzen sich die Lavanttaler gegen die "Falken" mit 1:0 durch.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

LASK verlängert mit Ullmann, Ranftl und Wiesinger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare