Cheikhou Dieng wechselt zu Basaksehir

Aufmacherbild
 

St. Pöltens Shootingstar Cheikhou Dieng verlässt den Bundesliga-Aufsteiger in Richtung Türkei

Der 22-Jährige unterschreibt beim Erstligisten Medipol Basaksehir einen Vertrag über drei Jahre. Das gibt sein neuer Klub auf Facebook bekannt.

Der Verein aus Istanbul belegte in der abgelaufenen Süper-Lig-Saison Platz vier und spielt damit in der Qualifikation für die Europa League.

An Dieng sollen laut Sportdirektor Schinkels auch Klubs aus Deutschland (Werder, Hannover) interessiert gewesen sein.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare