Kein Zulj-Transfer vor Ajax-Spielen

Aufmacherbild Foto:
 

Hinter der Zukunft von Peter Zulj beim SK Sturm steht nach wie vor ein Fragezeichen. Fix ist jedoch, dass der 25-Jährige in den beiden Europacup-Spielen gegen Ajax Amsterdam für die Grazer auflaufen wird.

"Wir wissen, dass einige gute Klubs Peter auf ihrem Radar haben. Aber es ist noch nirgends konkret. Überhaupt ist es ganz und gar nicht unsere Intention, Peter zu verkaufen. Wir haben keinen finanziellen Gewinn nötig, um diesen Transfer tätigen zu müssen. Viel mehr wollen wir sportlich top aufgestellt zu sein", sagt Günter Kreissl der "Kleinen Zeitung".

"Wir haben überhaupt kein Interesse daran, ihn so kurz vor unseren Europacup-Spielen abzugeben. Ich halte es sogar für sehr unwahrscheinlich, dass uns Peter vor Ende unserer Europacup-Qualifikationsspiele verlässt.“

Auch Zulj selbst betont, die Spiele gegen Ajax (25.7./A und 1.8./H) nicht versäumen zu wollen: "Ich habe immer betont, dass Sturm ein geiler Verein ist und diese Spiele etwas Großes sein werden. Beide Partien sind ausverkauft. Und auch wenn im Fußball alles passieren kann: Gegen Ajax werde ich spielen – wenn mich der Trainer aufstellt."

Vor dem Europacup steht für Sturm am Samstag (16:30 Uhr) noch die erste Runde im ÖFB-Cup gegen Siegendorf auf dem Programm.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturms Günter Kreissl: "Die lehrreichsten Wochen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare