Rapid: Titel-Ansage von Stefan Schwab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Enttäuschung bei Rapid über das Fernbleiben der Hütteldorfer vom Europacup ist noch immer groß.

"Ich bin das vierte Jahr hier, eine Saison ganz ohne Europacup gab es noch nie. Es ist ungewohnt, wird uns abgehen", sagt Mittelfeldspieler Stefan Schwab in der "Krone".

In der kommenden Saison wollen sich die Grün-Weißen wieder nach oben orientieren. Schwabs Vertrag läuft noch bis 2020. Innerhalb dieser Zeit will der 26-Jährige die Rapid-Fans beschenken.

Schwab: Klarer Plan nach der Spieler-Karriere

"Mein Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren mit Rapid einen Titel zu holen. Die letzten Jahre zeigten wie schwierig das ist", so Schwab. Sich selbst wünscht er vor allem eine verletzungsfreie Saison: "Ich möchte wieder in die Form vom Herbst 2016 reinkommen."

Für die Zeit nach seiner Spielerkarriere liebäugelt der Ex-Admiraner mit einem Trainerjob: "Ja, ich interessiere mich sehr dafür, wie man eine Mannschaft führt, werde die Trainer-Ausbildung absolvieren. Was daraus wird, wird man sehen."


Textquelle: © LAOLA1.at

Robert Zulj wechselt zu Hoffenheim in die Bundesliga

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare