Serie-A-Klub an Sturm-Profi dran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Chancen, dass Charalampos Lykogiannis über den Sommer hinaus für den SK Sturm spielt, stehen schlecht. Schon in der Vergangenheit war zu vernehmen, dass einige Vereine aus Top-Ligen den Griechen auf dem Zettel haben.

Nun ist ein erster konkreter Name bekannt: Wie "Sportitalia" berichtet, will Cagliari Calcio den 24-Jährigen verpflichten. Nachdem die Grazer kein Interesse daran haben, den Linksverteidiger schon im Winter ziehen zu lassen, fasst der sardische Serie-A-Klub einen ablösefreien Wechsel im Sommer ins Auge.

Auch der abstiegsbedrohte FC Crotone soll den Flügelspieler, der im September 2017 sein bisher einziges Länderspiel absolviert hat, am Radar haben.

Lykogiannis ist im Sommer 2015 von Olympiakos Piräus in die Steiermark gekommen und hat seither 81 Bundesliga-Partien (6 Tore/5 Assists) bestritten.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Die Austria soll Interesse an Sturms Schoissengeyr haben

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare