Salzburg-Coach Rose schwärmt über Ramalho

Salzburg-Coach Rose schwärmt über Ramalho Foto: © GEPA
 

Marco Rose blickt zuversichtlich auf das Frühjahr in der Bundesliga.

Im Interview mit den "Salzburger Nachrichten" gibt der Trainer des FC Red Bull Salzburg zu, auf vielen Positionen die Qual der Wahl zu haben. "Der Trainer denkt jetzt nach", so Rose.

Auf jeden Fall zu Beginn gesetzt ist Neuzugang Andre Ramalho, von dem der Bullen-Coach sehr angetan ist: "Er spielt, als wäre er schon immer hier gewesen." Wer beim Auftakt gegen die Admira (Samstag, 18:30 Uhr im LAOLA1-LIVE-Ticker) neben dem Brasilianer in der Innenverteidigung spielen wird, ist aber noch offen.

Duje Caleta-Car und Marin Pongracic fehlten beim Test zuletzt gegen Ried (3:1) verletzungsbedingt, womit Jerome Onguene eine Chance bekommen könnte. "Er hat sich sowohl in der Defensive als auch in der Spieleröffnung klar verbessert", sagt Rose.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..