Freund spricht über Junuzovic-Interesse

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Angelt sich Red Bull Salzburg im Sommer Zlatko Junuzovic? Der Vertrag des ehemaligen ÖFB-Teamspielers bei Werder Bremen läuft zu Saisonende aus. Die Bullen sollen laut Medienberichten Interesse zeigen.

Sportdirektor Christoph Freund dementiert bei "Sport und Talk" auf Servus TV das Gerücht zwar nicht, will aber auch nicht näher darauf eingehen.

"Dazu möchte ich mich wirklich nicht äußern. Wir sind dabei, eine gute Mannschaft für den Sommer aufzustellen. Wir werden sehen, was noch bei den Abgängen passiert. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir auch nächste Saison wieder eine gute Mannschaft haben werden", gibt sich Freund kryptisch.

"Ich will mich nicht an Spekulationen beteiligen. Fakt ist, dass wir eine sehr gute Mischung haben und das ist auch ein Grund für den aktuellen Erfolg. Das wollen wir auch in Zukunft so machen. Nur dann können die Jungen auch wachsen. Es ist wichtig, dass wir immer gute Transfers tätigen."

Freund will mit Rose verlängern

Außerdem spricht Freund über die Zukunft von Erfolgstrainer Marco Rose, um den schon einige Abschiedsgerüchte kursieren: "Wir werden auf jeden Fall versuchen, den Vertrag mit Marco zu verlängern."

"Es macht uns stolz, dass er so begehrt ist. Es ist seine erste Profi-Station und er macht es richtig gut", hat er für Rose nur lobende Worte übrig. Rose hat in Salzburg noch einen Vetrag bis Sommer 2019.



Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm-Boss Christian Jauk: "Nicht mehr als sechs Abgänge"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare