Salzburg fixiert Rzatkowski-Leihe nach New York

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der konzerninterne Wechsel von Marc Rzatkowski vom FC Red Bull Salzburg zu den New York Red Bulls ist offiziell.

Der Deutsche unterschreibt beim MLS-Klub einen Leihvertrag bis zum 31. Dezember 2018.

Der 27-Jährige übersiedelte im Sommer 2016 vom deutschen Zweitligisten St. Pauli in die Mozartstadt, konnte sich jedoch nicht wie erhofft durchsetzen.

In 27 Pflichtspielen gelangen ihm fünf Treffer. In der laufenden Saison kam er nur auf fünf Liga-Spiele.

Qualität und Erfahrung

"Marc bringt Qualität und Erfahrung in unsere Gruppe ein und hat bewiesen, dass er überall im Mittelfeld spielen kann. Wir freuen uns, dass er unserem Team helfen und zu unserem Erfolg in dieser Saison beitragen wird", erklärt Red-Bulls-Sportdirektor Denis Hamlett.

Rzatkowski selbst meint: "Ich bin froh, hier zu sein. Ich bin aufgeregt, zu diesem Klub zu kommen und möchte zum Erfolg des Teams beitragen. Ich möchte mich weiter in jeder Hinsicht verbessern, als Spieler auf dem Feld und als Person."

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Eren Keles wechselt von Rapid zu SKN St. Pölten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare