Leitgeb großer Gewinner der Salzburg-Vorbereitung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Christoph Leitgebs Leidenszeit scheint endgültig der Vergangenheit anzugehören. Nach eineinhalb Jahren mit schwerwiegenden Knieproblemen präsentiert sich der 31-Jährige in der Vorbereitung der Salzburger in ausgezeichneter Form. Leitgeb zeigt sich lauffreudig, dynamisch und scheint bisher einer der großen Gewinner zu sein.

Genauso wie Stürmer Dimitri Oberlin, der Trainer Oscar Garcia seit seiner Rückholaktion aus Altach voll überzeugen konnte und laut "Salzburger Nachrichten" gute Chancen auf einen Platz neben Jonatan Soriano in der Startelf besitzt.

VIDEO: Analyse zum Deadline Day

(Artikel wird nach Video fortgesetzt)

Dabbur ein Verlierer

Ein spezielles Lob vom Spanier erhält Igor. Der 18-jährige brasilianische Innenverteidiger lerne schnell und habe sich sehr gut entwickelt, meint der Chefcoach. Der Defensivmann wird aber zunächst beim FC Liefering geparkt. Genauso wie Mergim Berisha und Samuel Tetteh, die zwar beide mit einem Profivertrag ausgestattet wurden, aufgrund des Überangbeots im Sturm aber beim Satellitenklub trainieren und spielen werden.

Ein Verlierer der Vorbereitung ist hingegen Munas Dabbur. Der Israeli, rückte erst am Freitag wieder zur Mannschaft, nachdem dem Stürmer die Einreise ins Trainingslager nach Dubai untersagt worden war. Statt mit den "Bullen" im Camp zu trainieren, bereitete er sich mit Liefering vor.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL: Vanek mit Assist bei Heimsieg der Detroit Red Wings

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare