Saison-Aus für Altachs Piesinger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bittere Neuigkeiten für den SCR Altach und Simon Piesinger: Der Mittelfeldspieler hat sich im Heimspiel gegen die Wiener Austria (1:0) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Das teilt der Klub am Montag via Twitter mit. Piesinger wird demnach am Dienstag operiert und fällt wohl für den Rest der Saison aus.

Für den 25-Jährigen ist es bereits der zweite Kreuzbandriss seiner Karriere. Im Jänner 2016 verletzte er sich bei einem Testspiel seines damaligen Klubs Sturm Graz ebenfalls am linken Knie und fiel ein halbes Jahr aus. Piesinger wechselte erst im Sommer von Sturm zu Altach und absolvierte für die Vorarlberger bis dato 23 Pflichtspiele.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Herbstsaison für Philipp Lienhart vorzeitig zu Ende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare