Verlängert Yusuf Demir nun sogar bei Rapid?

Verlängert Yusuf Demir nun sogar bei Rapid? Foto: © GEPA
 

Beim SK Rapid ist die Vorfreude auf Yusuf Demir groß.

Das 18-jährige Ausnahmetalent soll mittlerweile von seiner Leihe vom FC Barcelona wieder zurück in Wien sein, am Mittwoch sollen die wichtigsten Vertragsdetails geklärt worden sein. Die Rückkehr soll laut "Kurier" noch vor dem samstägigen Abflug ins Trainingslager offiziell vermeldet werden.

Denn der Youngster wolle trotz der überwältigenden Erfahrung in Barcelona endlich wieder regelmäßig spielen und lässt dadurch auch Top-Angebote aus dem Ausland links liegen. Laut der Tageszeitung habe sich neben Vereinen aus den Top-4-Ligen auch der FC Brügge um Demir bemüht, wo Neo-Trainer Alfred Scheurer nach seiner Zeit bei Hoffenheim und als Co-Trainer von Ronald Koeman bei Barca das Talent des Wieners erkannt hat. Brügge hätte die Ablöse gestemmt, doch handelte sich einen Korb ein.

Bei Barcelona ging ein Kindheitstraum in Erfüllung, deshalb wagte er diesen Schritt. Schon damals schlug er etwa ein Angebot aus der Premier League von Brighton aus. Nun ist es ähnlich: Weil Demir wieder bei seinem Jugendverein behutsam einen Neustart hinlegen will und auch Steffen Hofmann Überzeugungskunst leisten konnte.

Der aktuelle Stand: Demir wird im Frühjahr unter Trainer Ferdinand Feldhofer bei Rapid spielen, verzichtet auf die hohen Barca-Gehälter und wird möglicherweise sogar seinen bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig verlängern, da ihm Rapid in der Barcelona-Causa sehr entgegengekommen ist, damit mehr Zeit hätte und Demir nicht sofort wieder verkaufen müsste. Somit wäre auch nicht gänzlich ausgeschlossen, dass Demir vielleicht länger als ein paar Monate im Frühjahr 2022 das Rapid-Dress trägt. Die offizielle Verkündung der Rückkehr ist aber nur mehr eine Frage der Zeit.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..