Meilenstein für Romano Schmid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Was andere Ligen schon in der Vorsaison erlebt haben, ist nun auch in der österreichischen Bundesliga der Fall: Erstmals hat ein Spieler, der im Jahr 2000 zur Welt gekommen ist, ein Tor erzielt.

Beim 3:2-Auswärtssieg des SK Sturm gegen die Wiener Austria trifft Romano Schmid (Geburtsdatum: 27. Jänner 2000) zum zwischenzeitlichen 3:1 für die Grazer.

Der Offensivspieler ist zu diesem Zeitpunkt 17 Jahre, 6 Monate und 3 Tage alt. Er ist gleichzeitig der jüngste Spieler, der in der bisherigen Saison eingesetzt wurde.



Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Sturm stürzt Austria noch tiefer in die Krise

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare