Ried zahlt fünffstellige Ablöse für Chabbi

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die SV Ried muss für Lassaad Chabbi eine fünffstellige Ablöse an Austria Lustenau überweisen.

Das berichten die "OÖN". Lustenau-Boss Hubert Nagel sagt: "Wir waren nicht unverschämt. Wir wissen, dass es sich hier um Ried und nicht um Red Bull Salzburg handelt."

Kurios: Erst nach der offiziellen Trainerbekanntgabe gab es laut Tageszeitung ein Treffen mit dem (Ex-)Trainerteam, in dem Christian Benbennek (der Mittwoch noch das Training leitete) sowie Co-Trainer Mario Posch die Ablöse mitgeteilt wurde.

Chabbis Vertrag gilt auch für die Erste Liga.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jonatan Soriano: Red Bulls erste Fußball-Legende

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare