Ratloser Muslic: "Das gibt's ja einfach nicht!"

 

Zehntes Spiel, wieder kein Sieg.

Miron Muslic bleibt als Trainer der SV Ried das Ergebnispech treu, diesmal setzt es eine unglückliche 1:2-Niederlage beim SCR Altach. Der Siegtreffer der Vorarlberger fällt erst in der Nachspielzeit.

"Im Moment sind wir extrem ratlos, denn das gibt's ja einfach nicht", ist Muslic bei "Sky" fassungslos, "wenn man sich das heute anschaut: Sechs, sieben Hunderter, aber die Bälle wollen einfach nicht rein."

Zwar gehen die Innviertler durch Julian Wießmeier in Führung, können danach jedoch nicht nachlegen. "Zu allem Überfluss bekommst du dann noch so einen Elfmeter in der 90. Minute", ärgert sich Muslic, der verständlicherweise wenig Lust auf den restlichen Abend hatte.

"Jetzt fahren wir fünf Stunden heim, es fühlt sich extrem beschissen an", so der 38-Jährige.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..