Honsak spielt eine Halbzeit mit Jochbeinbruch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das nennt man Durchhaltevermögen!

Ried-Kicker Mathias Honsak stößt in Runde 18 im Duell mit dem SV Mattersburg in der zweiten Spielminute mit Gegenspieler Michael Novak zusammen, muss behandelt werden, hält aber bis zur Pause durch.

Das ist mehr als bemerkenswert, denn bei einer genaueren Untersuchung stellt sich heraus, dass der 19-Jährige sich einen Jochbeinbruch zugezogen hat.

Damit droht der Mittelfeldspieler für die restliche Herbst-Saison auszufallen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Clasico: Cristiano Ronaldo sorgt mit Pose für Lacher

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare