Windbichlers Wechsel nach Südkorea perfekt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Wechsel von Richard Windbichler nach Südkorea (LAOLA1 hat berichtet) ist in trockenen Tüchern. Ulsan Hyundai hat den 25-Jährigen am Montag als Neuzugang präsentiert.

Wie lange der Innenverteidiger in der K-League unterschrieben hat, ist noch unklar.

"Ich weiß, dass hier nur vier Legionäre pro Team spielen dürfen, also spiele ich eine wichtig Rolle. Ich will die Fans überzeugen", wird der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamspieler auf der Klub-Homepage zitiert.

Ulsan Hyundai ist aktuell Vierter der K-League. Das Ziel des Klubs ist es, die Meisterschaft zu gewinnen.

Windbichler ist im Sommer 2015 von der Admira zu den Veilchen gekommen, konnte sich bei den Favoritnern aber nie wirklich durchsetzen. Insgesamt brachte er es auf 41 Pflichtspiele für den FAK.


Tarkan Serbests Ziele bei der Austria:


Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste Winter 2016/17

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare