Remis im ersten Winter-Test von Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid muss sich im ersten Testspiel des Winters gegen den FC Fastav Zlin mit einem 1:1 begnügen.

Die Tschechen gehen in Minute 35 nach einem Tormannfoul von Christoph Haas per Foulelfmeter durch Mirzad Mehanovic in Führung, kurz danach vergeben Kelvin Arase und Giorgi Kvilitaia gute Ausgleichsmöglichkeiten.

Mit dem Beginn der Schlussviertelstunde gelingt den Hütteldorfern dann der Treffer: Die Ecke von Tamas Szanto bringt Armin Mujakic vom SK Rapid II per Kopf im Tor unter. Boli Bolingoli scheidet nach einem Zusammenprall in den Schlussminuten angeschlagen aus.

Den nächsten Test bestreitet Rapid am kommenden Donnerstag im Trainingslager gegen Beijing Renhe aus China.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm verlängert mit Stürmer Schubert und Talent Fadinger

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare