Oberlin und Stangl reisen ins Trainingslager mit

Aufmacherbild Foto:
 

Meister Red Bull Salzburg reist am Sonntag ins Trainingslager nach Dubai.

Insgesamt 30 Spieler (u. a. vier Torleute, Verteidiger Igor vom FC Liefering, Dimitri Oberlin und Stefan Stangl bzw. ohne Yordy Reyna und Ante Roguljic) sind in Dubai mit dabei.

"Der Schwerpunkt liegt im technisch-taktischen Bereich. Aber um da auf höchstem Niveau agieren zu können, müssen wir auch die körperlichen Voraussetzungen schaffen, es wird für meine Spieler eine sehr harte Zeit", sagt Oscar Garcia.

Oberlin-Entscheidung wohl vertagt

Damit scheint sich die Entscheidung über die Zukunft von Oberlin - Altach gilt als neuerlicher Top-Kandidat - zu vertagen. Die Vorarlberger sind bereits am Freitag nach Spanien aufgebrochen, gut möglich, dass der Stürmer aber bis Sonntag noch nachkommt.

Zumal Salzburg einen Überschuss an Stürmer zur Verfügung hat - Jonatan Soriano, Munas Dabbur, Hee-Chan Hwang, Fredrik Gulbrandsen, Smail Prevljak.

Bei Stefan Stangl gestaltet sich ein Wechsel noch schwieriger. Salzburg will eine Leihe zustande bringen, da scheinen die Parteien noch von einer Entscheidung entfernt.

Potenzieller Upamecano-Nachfolger kommt mit

Mit dabei ist Igor vom FC Liefering - der 18-jährige Brasilianer (wird im Februar 19) kam im Sommer nach Österreich und spielte 15 Mal in der Ersten Liga sowie drei Mal in der Youth League.

Seine Nominierung für das Trainingslager ist nach dem Abgang von Dayot Upamecano keine Überraschung, wie berichtet, werden die nächsten Talente herangeführt.

Von 22. bis 31. Jänner bereiten sich die Salzburger in der Hauptstadt des arabischen Emirats auf die Frühjahrssaison vor - logiert wird im Hotel Meydan. Oscar: "Wir wollen die guten Witterungsbedingungen in Dubai nutzen und uns bestmöglich auf die anstehende Frühjahrssaison vorbereiten."

Vor Ort stehen zwölf Trainingseinheiten und zwei Testspiele auf dem Programm. Das erste gegen den FC Riga findet am Mittwoch, den 25. Jänner um 14:00 Uhr MEZ (17:00 Uhr Ortszeit) statt. Die zweite Begegnung (Gegner bzw. Termin) wird noch festgelegt.


Textquelle: © LAOLA1.at

NFL: Die Super-Bowl-Partys in ganz Österreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare