Oscar Garcia setzt weiter auf Christoph Leitgeb

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Christoph Leitgeb dürfte auch in der kommenden Saison dem Kader des FC Red Bull Salzburg angehören.

Trainer Oscar Garcia hat den 32-Jährigen nach langwierigen Verletzungen behutsam aufgebaut und möchte weiter mit ihm zusammenarbeiten. "Ich habe mit 'Leiti' ein langes Gespräch geführt und ihm gesagt, dass ich nächste Saison auf ihn setze", erklärt der Spanier in den "SN".

Auch Sportchef Christoph Freund signalisiert Interesse an einer Verlängerung des auslaufenden Vertrags.

Entscheidung bis Mitte Mai

"Eine endgültige Entscheidung fällt bis Mitte Mai. Aber es steht außer Frage, dass 'Leiti" ein besonderer Spieler von Red Bull Salzburg ist und viele Jahre lang das Gesicht der Mannschaft prägte", betont Freund.

Leitgeb ist seit zehn Jahren in der Mozartstadt aktiv. In der laufenden Bundesliga-Saison kam er bislang zu fünf Kurzeinsätzen.

Spielt der Körper mit, könnte der Steirer in der kommenden Spielzeit wieder die Rolle des routinierten Leaders einnehmen, denn namhafte oder sündteure Neuzugänge wird es laut Freund in Salzburg weiterhin nicht geben:

"Das kann ich ausschließen. Außerdem haben wir ja genügend Identifikationsfiguren: Walke, Ulmer, Leitgeb oder auch Lainer."


Textquelle: © LAOLA1.at

Keine Mehrheit: ÖFB-Revolte gegen Präsident Leo Windtner?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare