Red Bull Salzburg holt Torhüter aus Leipzig

Aufmacherbild Foto:
 

Der FC Red Bull Salzburg investiert in die Zukunft und verpflichtet einen jungen Torhüter.

Philipp Köhn kommt von RB Leipzig und unterschreibt beim Meister einen Vertrag bis Mai 2022. Der 20-jährige Schweizer wird in Salzburg auch als Kooperationsspieler für den FC Liefering zum Einsatz kommen.

Köhn spielte in seiner Jugend unter anderem im Nachwuchs von Schalke 04 und wechselte im Sommer 2017 ablösefrei vom VfB Stuttgart nach Leipzig.

Der 1,91-m-Mann stammt aus dem Ruhrgebiet und spielte bis zur U18 in diversen deutschen Nachwuchsteams, ehe der Sohn eines Schweizer Vaters 2016 und 2017 sieben Spiele für die U19- bzw. U20-Auswahlen der Schweiz bestritt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Transfers? RBS-Trainer Rose: "Es kann noch was passieren"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare