Lazaro: Hertha und Salzburg einig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Wechsel von Valentino Lazaro nach Berlin ist laut "kicker" beschlossene Sache. Hertha BSC und RB Salzburg sollen sich über die Ablösemodalitäten geeinigt haben. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Demnach wird der 21-Jährige vorerst an den deutschen Bundesliga-Klub verliehen, sobald der Allrounder, der derzeit an einer Sprunggelenksverletzung laboriert, wieder fit ist, wird das Leihgeschäft in ein Kaufgeschäft umgewandelt. Knapp fünf Millionen Euro Ablöse sollen die "Bullen" kassieren.

Lazaro habe am Dienstagabend den Medizincheck erfolgreich bestanden. Allerdings soll der Transfer erst am Donnerstag offiziell verkündet werden.


Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: 5 Gründe für den Fehlstart von Austria Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare