RB Salzburg länger ohne Stürmer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Hee-Chan Hwang fehlte beim 1:1 in Guimaraes in der UEFA Europa League und wird Red Bull Salzburg noch einige Zeit darüber hinaus fehlen.

Wie der Meister bekanntgibt, muss der Südkoreaner aufgrund einer Muskelverletzung im Oberschenkel für mehrere Wochen pausieren.

Am Sonntag (16:30 Uhr) in Mattersburg stehen auch weiterhin Samuel Tetteh (Knie), Stefan Stangl (Oberschenkel), Takumi Minamino (Knie), Reinhold Yabo (Jochbein), Marc Rzatkowski (Zehe) und Marin Pongracic (Adduktoren) nicht zur Verfügung.

Indes dürften Valon Berisha (150) und Andreas Ulmer (250) Bundesliga-Jubiläen feiern, Salzburg kann in der Ära Red Bull den 100. Auswärtssieg im Oberhaus klarmachen.

In der vergangenen Saison feierte der SVM allerdings zwei Heimsiege gegen den Titelverteidiger.

Marco Rose: "Die letzten Spiele in Mattersburg zeigen, dass wir sensibilisiert sein müssen und jetzt dorthin fahren, um versuchen, diese Statistik aufzubessern. Wir müssen im Alltagsgeschäft Bundesliga jetzt wieder voll fokussiert ins Spiel gehen, um die Punkteausbeute weiter vorantreiben. Mattersburg ist eine sehr kampfstarke Mannschaft mit einem, wie ich finde, sehr guten Trainer, der grundsätzlich aber auch gern mit fußballerischen Lösungen kommt."

Patrick Farkas: "Es ist nicht übertrieben, wenn man sagt, dass das für mich ein besonderes Spiel ist, weil ich an meine alte Wirkungsstätte zurückkehre. Aber das ändert nichts daran, dass wir da einen Sieg einfahren möchten. Als ich noch mit Mattersburg gegen Red Bull Salzburg gespielt habe, waren wir immer bis in die Haarspitzen motiviert weil der Serienmeister und Seriencupsieger ins Pappelstadion kommt. Da hat man im Grunde genommen nicht viel zu verlieren. Und genau das wird uns am Sonntag auch erwarten: eine motivierte Mannschaft, die keinen Zweikampf scheuen wird."

SV Mattersburg - FC Red Bull Salzburg
Mattersburg, Pappelstadion, 16.30 Uhr, SR Eisner
Saisonergebnisse 2016/17: 1:3 (a), 2:1 (h), 0:1 (a), 2:1 (h)

Mattersburg: Kuster - Höller, Ortiz, Mahrer, Rath - Sittsam, Jano - Okugawa, Perlak, Gruber - Bürger

Ersatz: Casali - Hart, Malic, Erhardt, Ertlthaler, Renner, Prevljak

Es fehlen: Maierhofer (gesperrt), Novak (Meniskusverletzung)

Salzburg: Walke - Lainer, Miranda, Caleta-Car, Ulmer - Samassekou - Haidara, Wolf, Va. Berisha - Gulbrandsen, Dabbur

Ersatz: Stankovic - Igor, Mensah, C. Leitgeb, X. Schlager, Atanga, Daka

Es fehlen: Rzatkowski (Zehenbruch), Pongracic (Adduktorenverletzung), Minamino (Innenband-Teilriss), Stangl (Oberschenkel), Tetteh (Knie), Yabo (Jochbeinbruch), Hwang (Oberschenkel)

Textquelle: © LAOLA1.at

Inters Maicon war "oft betrunken beim Training"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare