Salzburg bestätigt Angebot für Lazaro

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Wechsel von Valentino Lazaro von Red Bull Salzburg in die deutsche Bundesliga zu Hertha BSC steht offenbar kurz bevor.

Am Donnerstag haben erstmals ernsthafte Verhandlungen zwischen RBS-Sportdirektor Christoph Freund und Hertha-Manager Michael Preetz, der bei Salzburgs CL-Quali-Sieg gegen Hibernians auf der Tribüne saß, stattgefunden.

"Die Hertha hat uns ein Angebot gemacht. Die Gespräche sind gut verlaufen und sind vielversprechend", erklärt Freund gegenüber den "Salzburger Nachrichten".

Der 21-Jährige gilt als Wunschkandidat von Hertha BSC, Trainer Pal Dardai hatte sich in den vergangenen Wochen immer für eine Verpflichtung ausgesprochen.

Also mögliche Ablösesumme für Lazaro, der in Salzburg noch Vertrag bis 2019 hat, stehen rund sechs Millionen Euro im Raum.

VIDEO - Salzburg-Coach Marco Rose im etwas anderen Wordrap:

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid hat Auslandsangebote für Philipp Prosenik

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare