Dabbur reist zum israelischen Team

Dabbur reist zum israelischen Team Foto: © GEPA
 

Munas Dabbur von Red Bull Salzburg wird entgegen ersten Meldungen doch zu Israels Nationalmannschaft reisen.

Nachdem nach einer CT-Untersuchung am Sonntag keine Auffälligkeiten beim Stürmer festgestellt wurden, hatte Österreichs Meister verlautbart, dass Dabbur die Länderspielpause zur Erholung nutzen werde. Am Montag heißt es nun, dass der 25-Jährige doch abgestellt wird.

Dabbur war nach einem Zusammenstoß mit Stefan Stangl im Duell gegen die Wiener Austria kurz vor dem Schlusspfiff vier Minuten lang bewusstlos und wurde danach im Krankenhaus untersucht. Der Israeli erlitt eine leichte Gehirnerschütterung. Beim israelischen Nationalteam soll er nun von der medizinischen Abteilung nochmals untersucht werden. Israel trifft in einem Testspiel am Samstag auf Rumänien.

Und Stangl sendet via Instagram Genesungswünsche:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..