Rapid-Profi fällt länger aus

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid hat einen längerfristigen Ausfall zu beklagen. Tamas Szanto steht den Hütteldorfern in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung.

Der Ungar, der in den ersten beiden Meisterschaftsspielen wegen Leisten-Problemen passen musste, wird in den nächsten Tagen wegen eines Leistenbruchs operiert. Er werde "im Laufe des Septembers wieder voll einsatzfähig", sein, so die Hütteldorfer.

Der 21-Jährige hat bisher 39 Partien für die SCR-Profis gemacht und war zuletzt als potenzieller Nachfolger für Steffen Hofmann auf der Zehner-Position gehandelt worden.


Textquelle: © LAOLA1.at

TSG Hoffenheim angelt nach Julian Baumgartlinger

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare