Nächster Rapid-Transfer steht kurz bevor

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid Wien steht unmittelbar vor einem Transfer.

Die zuletzt spekulierte Rückholaktion von Thanos Petsos sollte in Kürze unter Dach und Fach sein. "Eine Entscheidung naht", kündigt Werder Bremens Sportchef Frank Baumann in der "Bild" an. Er nennt bereits Einzelheiten bezüglich der Modalitäten: "Es sieht da nach einer Leihe mit Kaufoption aus."

Petsos wechselte im letzten Sommer ablösefrei zu den Hanseaten, in der Deutschen Bundesliga konnte sich der 26-jährige Grieche aber nicht durchsetzen.

Rapid plant weitere Transfers

Im Winter folgte eine Leihe zum englischen Zweitligisten FC Fulham, für den er jedoch nur sieben Minuten im FA-Cup vorweisen kann. Anhaltende Wadenprobleme verhinderten weitere Einsätze.

In Bremen steht der 26-Jährige, dessen Vertrag noch bis Sommer 2019 läuft, seit dieser verkorksten Saison auf dem Abstellgleis und war zuletzt nur für die U23 aktiv.

Für Rapid bestritt Petsos von 2013 bis 2016 74 Bundesliga-Spiele, in denen er fünf Treffer erzielte und sechs vorbereitete.

Unlängst betonte SCR-Sportdirektor Fredy Bickel, noch kein Wort mit Petsos gesprochen zu haben - nun könnte alles ganz schnell gehen. Und die Transferoffensive der Grün-Weißen ist wohl noch nicht zu Ende, zumindet ein Angreifer soll noch dazustoßen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Lionel Messi durchbricht 350-Tore-Schallmauer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare