Wegen Canadis Verhalten: Barisic-Anruf bei Rapid

Aufmacherbild Foto: © Montage
 

Erst rechtfertigte Damir Canadi die Leistungen des SK Rapid Wien unkonventionell via Facebook, dann sorgte er mit Aussagen in einem "Kurier"-Interview für kritische Blicke.

Zoran Barisic scheint das nicht ganz zu schmecken. Denn Canadi verglich aktuelle Statistiken mit jenen aus Barisic-Zeiten und stellte sich so über den jetzigen Karabükspor-Coach.

Wie Peter Linden, ehemaliger "Krone"-Journalist, auf seinem Blog enthüllt, habe Barisic bei den Grün-Weißen seinen Unmut darüber geäußert.

Barisic: Was soll das?

Aus der Türkei habe der Wiener bei Rapids Pressesprecher Peter Klinglmüller angerufen, um seine Verwunderung über das Verhalten seines Trainer-Kollegen auszudrücken. Er habe gefragt, "was denn das alles soll, ob es nicht besser wäre, das zu stoppen", berichtet Linden.

Kein Wunder, dass der 46-Jährige aufgebracht ist - schließlich ist es unter Trainer-Kollegen üblich, die Arbeit der Vorgänger nicht schlechtzureden. Zumal sich auch ehemalige Übungsleiter wie etwa Barisic, die bessere Ergebnisse als Canadi vorweisen konnten, bislang nicht negativ über den aktuellen Rapid-Coach äußerten.

VIDEO - Die Highlights von Rapids "Rettungsspiel" gegen die Vienna:

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Team verzichtet gegen Finnland wohl auf David Alaba

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare