Rapid: Alle Coronatests negativ

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid Wien gibt am Freitag bekannt, dass die Corona-Testergebnisse aller Spieler und Betreuer negativ sind.

Damit reisen sämtliche Akteure (mit Ausnahme der im Aufbau befindlichen Spieler) am Samstag nach Bad Tatzmannsdorf, wo das einwöchige Trainingslager des Vizemeisters stattfinden wird.

Am Dienstag gaben die Hütteldorfer die erste Corona-Infektion bei einem Spieler bekannt. Dieser und sämtliche Kontaktpersonen wurden daraufhin in Quarantäne geschickt. Tags darauf stieg das erste Mannschaftstraining seit Meisterschaftsende.

Der betroffene Spieler ist nach Auflagen der zuständigen Behörden bis Ende nächster Woche in häuslicher Quarantäne und wird danach wieder einem PCR-Test unterzogen, bevor er ins Mannschaftstraining zurückkehrt.

Textquelle: © LAOLA1.at

HPYBET 2. Liga: Die besten Tore der SV Ried im Video

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare