Rapid verleiht Gashi nach Holland

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid gibt in einer richtungsweisenden Saisonphase doch noch einen Spieler ab.

Albin Gashi, der stets als großes Talent mit Potenzial für ganz oben galt, wird verliehen. Der mittlerweile 21-jährige Mittelfeldspieler heuert beim holländischen Zweitligisten Den Bosch an.

Die Leihe läuft für ein Jahr, danach besitzt der Klub eine Kaufoption. Vergangene Saison war Gashi an den FAC verliehen, trotz einiger Einsätze in der Vorbereitung gelang erneut nicht der nächste Schritt bei den Rapid-Profis.

Tipico Sportwetten – Jetzt 100 € Neukundenbonus sichern!

Gashi besitzt in Hütteldorf noch einen Vertrag bis 2020.

Sein Berater Reza Mostafaie meint zur Leihe im "Kurier": "Wir glauben, dass der offensive, technische Fußball perfekt zu seinen Fähigkeiten passt. Albin wollte unbedingt nach Holland."

Dort soll er als Spielmacher in einem 4-3-3-System mehr Vertrauen bekommen als bisher bei Rapid.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: "Extreme Mannschaft" überheblich bis depressiv

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare