Rapid schlägt Ferencvaros dank Szanto

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid feiert im Trainingslager in Spanien einen 1:0-Testspielsieg gegen den ungarischen Erstligisten Ferencvaros Budapest. Das Goldtor für die Hütteldorfer erzielt Tamas Szanto in der 72. Minute durch einen Elfmeter.

Der WAC muss sich dem rumänischen Erstliga-Klub Universitatea Craiova 0:4 (0:2) geschlagen geben. Torhüter Christian Dobnik muss aufgrund einer Knieverletzung ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Der SKN St. Pölten unterliegt dem kroatischen Erstligisten Slaven Belupo mit 0:1. Bei den Niederösterreichern kommen die Testspieler Hipp (SVK/Torhüter), Mehremic (BIH/Abwehr) und Salmikivi (FIN/Stürmer) zum Einsatz.

Textquelle: © LAOLA1.at

LAOLA1-Ranking: Die Top 25 der österreichischen Trainer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare