Rapid: Verletzungspause für Wöber

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der SK Rapid beklagt einen weiteren verletzten Spieler.

Nachdem Linksverteidiger Thomas Schrammel am Montag am Meniskus operiert werden musste, wird auch Maximilian Wöber mehrere Wochen lang ausfallen. Der 18j-ährige Defensivspieler laboriert an einer Verletzung am Wadenbeinköpfchen im rechten Bein und muss vorerst drei Wochen lang eine Schiene tragen.

Der Innenverteidiger beginnt umgehend mit seiner Rehabilitation und wird daher nicht die Reise ins Trainingslager (22.-29. Jänner in Benidorm) antreten.

VIDEO: Barca TV - Die schönsten Freistöße

Textquelle: © LAOLA1.at

Lukas Fridrikas: Erste Liga statt Kaiserslautern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare