Sperre für Rapid-Verteidiger Lucas Galvao

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Senat 1 der Bundesliga hat nach dem Derby zwischen Austria Wien und Rapid (0:1) eine Sperre für Lucas Galvao beschlossen.

Der Verteidiger der Hütteldorfer wird wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance für ein Spiel gesperrt. Galvao fehlt dem SK Rapid damit am Mittwoch im Cup-Achtelfinal-Duell mit der Austria (20:30 Uhr).

In der 81. Minute des Derbys am Sonntag riss Galvao den enteilenden Christoph Monschein nieder und wurde daher von Referee Robert Schörgenhofer vom Platz geschickt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Formel 1: Vettel schöpft Hoffnung für Saison 2018

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare