Rapid: Corona-Testreihe negativ

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eine erneute Coronavirus-Testreihe bei allen Spielern und Betreuern des SK Rapid ist negativ ausgefallen, das gibt der Vizemeister am Dienstag bekannt.

"Damit kann der sportliche Bereich ab sofort wieder in einen geregelten Betrieb übergehen", heißt es in einer Aussendung der Hütteldorfer. Die Testspiele am Mittwoch gegen die tschechischen Klubs Opava in Bad Erlach sowie am Samstag im Allianz Stadion gegen Slovan Liberec können stattfinden.

Bei Rapid war im Zuge der Kontrollen vor dem Trainingsauftakt ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet worden. Nach einem weiteren positiven Test am vergangenen Donnerstag hatten die Hütteldorfer ihr Trainingslager in Bad Tatzmannsdorf vorzeitig abgebrochen.

Textquelle: © LAOLA1/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare