Ponweiser verlässt den SV Mattersburg!

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Als wäre die Situation beim SV Mattersburg nach dem eingeleiteten Verfahren der Bundesliga gegen den Klub zurzeit nicht schon verfahren genug (Mehr dazu >>>), müssen sich die Burgenländer auch noch um einen neuen Cheftrainer und Sportdirektor umschauen.

Franz Ponweiser, der beim SV Mattersburg zurzeit beide Position inne hat, wird den Klub verlassen, wie er gegenüber dem ORF bestätigt. "Meine persönliche Zukunft wird bestimmt nicht beim SV Mattersburg sein", sagt Ponweiser am Mittwochabend. "Ich bin schon stark, aber irgendwann muss man sich sagen und auch zugeben, es ist genug und man muss vielleicht wieder etwas anderes machen."

Wie "Sky" berichtet, soll Ponweiser stattdessen beim ÖFB eine Position im Bereich der Trainerausbildung übernehmen. Der 44-Jährige wollte dies gegenüber der APA am Mittwochabend nicht kommentieren, erklärt lediglich: "Ich werde meine Zukunft morgen bekanntgeben."

Der nunmehrige LASK-Cheftrainer Dominik Thalhammer hat mit seinem neuen Engagement eine Lücke im ÖFB entstehen lassen, die bereits zum Teil mit Thomas Eidler, neuer Gesamtleiter der österreichischen Trainer-Aus- und Fortbildung, gefüllt wurde. Ponweiser soll künftig unter Eidler arbeiten.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Fix! Stefan Schwab verlässt den SK Rapid Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare