Nur ein einziger Bundesliga-Star im Panini-Album

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die letzten Titelentscheidungen stehen noch an, doch das Warten auf die WM 2018 in Russland hat längst begonnen.

Spätestens seit für das begehrte Panini-Sticker-Album wieder geklebt, gesammelt und getauscht wird.

Was viele nicht wussten: Nur ein einziger Star aus der österreichischen Bundesliga wird im aktuellen WM-Album verewigt: Hee-Chan Hwang.

Der Offensivspieler von RB Salzburg geht bei der Endrunde für Südkorea an den Start, sein Profilbild ziert auch das Stickerheft für Jung und Alt.

Der 22-Jährige fiebert der WM entgegen.

"Für mich beziehungsweise für Südkorea ist die WM ein ganz großes Ereignis", gibt Hwang gegenüber der "Krone" zu und wird von Amadou Haidara und Diadie Samassekou, beide Teamspieler von Mali, beneidet: "Chan ist ein Vorbild. Wir wären auch gerne mal im Stickerheft."

Mit Duje Caleta-Car hat noch ein zweiter Bundesliga-Profi und auch Salzburg-Kollege Hwangs eine kleine Chance für Kroatien bei der WM dabei zu sein, die Kaderentscheidung steht noch aus. Fix ist aber schon jetzt, dass der Verteidiger nicht im Panini-Album verewigt ist.


Textquelle: © LAOLA1.at

Transfer-Gerüchte um Stefan Lainer und Hee Chan Hwang

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare